Berliner Weiße von Bogk-Bier

Eben hat Andreas sie noch etikettiert, schon läuft mir das kühle, leicht säuerliche Nass (aus dem Sud #20) die Kehle herunter:

Doch was war passiert? Vor einem Jahr und knapp zwei Monaten fiel die Schlussklappe für ein inkubato-Projekt, auf dass ich als treuer Hörer des CRE von Tim Pritlove (Links am Ende) aufmerksam wurde. @bogkbier wollte aus geretteten Originalhefen eine Berliner Weiße brauen, die es seit Übernahmen und Schließungen Berliner Brauereien so nicht mehr gibt.

Berliner Weiße von Bogk-Bier weiterlesen

start:over – Welches Ticket? Die FAQ geht nicht! Der * is nirgends erläutert! Bin bei PayPal! Die Verbindung bricht ab! Noooiiin! – Twitter, zur #rp14

Vom 6. – 8. Mai 2014 werde ich in der Station Berlin verweilen und ich erwarte euch dort zum Bier, oder Hühnchenfleisch mit Dip, falls der Caterer nicht gewechselt hat.

Ich war schnell genug und hab auf blauen Dunst das Richtige gekauft. Ich hoffe, die Leute, die ich sehen will auch :/

re:publica 14 - Ticket

Kostenloser Tipp für die re:publica 15: stellt die FAQ zum Ticketkauf wenigstens einen Tag früher online, damit sich die Leute drauf einrichten können. Und noch was: XING Events UND Amiando? Seriöslich? Das is so ein bisschen Feuerholz für die Hölle, weils da noch nich warm genug is.

Aber egal. Mai, komm bitte schnell 😀 God, I hope they didn’t change the caterer. #SCD

Pharrell Williams gewinnt das Internet. Diese Woche.

Ihr habt doch alle „Ich – Einfach unverbesserlich 2“ (Despicable Me 2) gesehen. Minions, wissen schon.

Im Soundtrack an Stelle #4 (und der am besten laufende Song vom Soundtrack lt. Amazon) steht „Happy“ von Pharrell Williams. Ebenjener Song bekam nun das wohl längste Musikvideo jemals. In einer 24h-Schleife läuft der Song alle vier Minuten neu an.

Alle vier Minuten wechseln sich auch die Tänzer ab, wobei in der selben Szenerie weitergemacht wird und alle paar Wechsel die Szenerie verlassen wird und es tanzend weiter durch L.A. geht. Ich habe 1.5h hintereinader geguckt und erstaunlicherweise hängt mir das Lied noch nicht zum Halse raus. Zu jeder vollen Stunde taucht Pharrell selbst auf und Despicable Me 2 spielt auch mal auf dem einen oder anderen TV 😀

24hoursofhappy - clock player

Man kann jeder Zeit pausieren und exakt diesen Moment auf Twitter oder Facebook teilen. Zum Beispiel den glücklichmachenden Leucht-Hula-Hoop-Reifen (und sie hat es echt drauf!). Oder die Minions! 😀

Da lang: 24hoursofhappy.com

Meine Mobiltelefone

M(obile) Owned ist eine Datenbank aller Mobiltelefone jemals. Schnell ist man mit Facebook-Credentials eingeloggt und kann seinen eigenen Showcase zusammenstellen. Bei mir hält sich das seit 1999 und meinem ersten Mobiltelefon – einem Siemens SL10 D – in engen Grenzen. Immer zum Ende der Vertragslaufzeit gab es ein Neues. Mehr nicht. Wie sieht es bei euch aus? Könnt das hier gern als freiwilliges Stöckchen betrachten.

Mein Showcase: http://mowned.com/amujan

Meine Mobiltelefone weiterlesen

Generator-Time! Heute: Star-Wars-Namen für alle!

Die Leute von namegeneratorfun.com haben jetzt auch einen Namengenerator für Fans des Star-Wars-Universums und ich konnte natülich nicht wiederstehen; das machen heute eh alle.

Ich wuchs in der einstiegen Minenkolonie Hardscrabble auf dem Planeten Muskree im Outer Rim auf & meine Eltern warne Nerf-Hirten.

via: Gilly’s playground

 

Star Trek

Ich schreibe an dieser Stelle über alles, daher gibt es im Folgenden Spoiler. Erste & letzte Warnung. Ich springe wild von chronologischer Storyline zu Nebenfakten, die das erweiterte Universum mit den Filmen verbinden, zu Kommentar. Too long, won’t read? Look at all the fucks I give: <crickets & tumbleweed>

6 – in Worten: sechs – verschiedene Darreichungsformen bekam der Home-Release von Star Trek Into Darkness gestern. Dabei unterscheidet sich nicht nur die Verpackung, sondern insbesondere der Umfang des Bonusmaterials.

Star Trek Into Darkness auf Scheibe

Neben den überall erhältlichen Standardvarianten in Kunststoffhülle DVD | BluRay + Digital Copy | 3D BluRay + DVD + BluRay + DigitalCopy, gibt es speziell im Einzelhandel eine extra Bonus-DVD, die es nicht online gibt. Dafür bekommt man bei Amazon die große Sammlerbox mit Phaser (ist gelistet aber derzeit nicht mehr bestellbar). Der Einzelhandel in Form von Media Markt und Müller bekommt je eine Version eines Steelbooks (mit bzw. ohne Wackelbild!!!!111elf), dass im Inneren der dritten Standardvariante mit allen Scheiben und Digitalkopie entspricht. Die Marketingleute bei Paramount müssen auf irgendwelchen Drogen gewesen sein, als der US-Einzelhandel auf sie zu kam und Paramount Deutschland macht das leider nach.

Wenigstens ist der Kinofilm auf allen Scheiben identisch.

Star Trek weiterlesen