Watch Dogs

Watch Dogs: Vigilante Edition

Heute erreichte mich Watch Dogs in der Vigilante Edition und ich habe sie natürlich gleich ausgepackt.

Watch Dogs unboxed

Neben dem Spiel für PS3 enthält mein Paket an physischen Dingen noch den Soundtrack von Brian Reitzell, sowie eine Kappe und eine Maske im Stile von denen, die der Hauptcharakter Aiden Pearce im Spiel trägt.

Watch Dogs - Würfelbox

Watch Dogs - Verpackung lösen

Leider sieht beides in der Werbung (die sich ingame-Bildern bedient) nur ähnlich. Insbesondere sind beide Stücke schwarz und nicht braun und sie fühlen sich auch nicht besonders hochwertig an, was bei einem Preis von rund 80 € schon ziemlich schade ist.

Watch Dogs - Vigilante Edition - Box

Sehr seltsam finde ich die Kreativlosigleit bei der Gestaltung der Innenseite der Box. Da denkt man voll, „oh gleich bekomm‘ ich was geboten“, doch kaum hat man den magnetischen Verschluß(!) zwischen den zwei Hälften überwunden, macht sich Ernüchterung breit. Weder Artwork noch ein Fenster ins Innere. Blizzards kleine Kiste zu Diablo 3 (mit Klettverschluß-Klappe) ist da liebevoller gestaltet.

Watch Dogs - Innenseite der Box

Angeblich soll die Kappe aus 100% Baumwolle sein, sie fühlt sich allerdings eher nach Kunstfaser an. Die Maske besteht aus zwei Stoffschichten (Polyester + Elasthan), die nicht gerade atmungsaktiv sind. Vgl. Werbung mit Realität:

Watch Dogs - Kappe & Maske der Vigilante Edition

 

Watch Dogs - Inhalt der Vigilante Edition

Die Merchandise-Artikel lagen vermutlich seit über einem Jahr in den Lagern. Als ich meine Vorbestellung (Anfang Mai 2013) tätigte, sollte das Spiel ja schon einmal „in Kürze“ erscheinen.

Mal schauen, wie da Spiel so is. Erwarte Mafia II in modernem Setting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.